Wir sind EINS – mit ALLEM WAS IST

Diese transpersonale Meditation geht davon aus, daß wir Fraktale des Ganzen sind – Fraktale des Wesens, das nicht genannt werden kann und EINS mit Allem, was IST.  Deshalb wird, wo das Ganze gemeint ist, in Großbuchstaben getextet.

Das verlorene Geheimnis
Das verlorene Geheimnis….

——————————————————–

„Wir sind EINS mit ALLEM WAS IST.

Pause

Wir sind EINS mit ALLEM WAS IST

Pause

Unsere Intelligenz, unsere Kraft und unsere Körper sind Eins mit dem SEIN. Das lebendige SEIN ist es, das alle unsere Gedanken leitet und uns nicht nur veranlaßt, sondern auch befähigt, alles zu tun, was wir tun.

Pause

Wir tun das, was jetzt vor uns liegt, in dem Wissen, daß es genau das ist, was gerade jetzt zu tun ist damit wir bewußt an dem wahren Erfolg teilhaben und die wirklichen Reichtümer annehmen, die das SEIN für uns bereithält.

Pause

Die lebendige Kraft des SEINS erhellt den ganzen Weg für uns, versorgt uns mit allem, was wir uns wünschen, und nimmt Verwirrung und Leid für immer von uns.

Pause

In voller und äußerster Konsequenz kommen wir ins SEIN, begeben uns selbst, unsere Angelegenheiten, unsere Körper, unser Leben in die liebevolle Obhut des SEINS, alle Sorge und Verantwortung dem SEIN übergebend, absolut im SEIN ruhend und ihm vertrauend – wissend, daß unser höheres SELBST immer den Weg bestimmt und ihn uns zeigt.

Pause

Unsere göttlichen Fähigkeiten erwachen zu tätigem Leben. Die mächtige Kraft des Seins wirkt in uns in dem Maß, wie wir im SEIN bleiben und die Energie des SEINS in uns bleiben lassen.

Pause

Wir werden uns Jetzt unseres göttlichen Wesens bewußt, öffnen weit unsere Seele, unser Gemüt und unseren Körper und atmen UNSEREN Lebensatem ein!

Pause

Das lebendige SEIN erfüllt uns überfließend mit UNSERER göttlichen Macht, jede Faser, jeder Nerv, jede Zelle, jedes Atom unserer Wesen lebt jetzt bewußt im SEIN, voll von UNSERER Gesundheit, UNSERER Stärke, UNSERER Intelligenz, UNSERER Geilheit, UNSEREREM DA-SEIN….

Pause

Im DA-SEIN ist unser wirkliches Selbst, unser wirkliches Wesen und offenbart SEIN Selbst und alle seine Kräfte in uns JETZT. WIR wachen auf, erkennen unser göttliches Wesen und unsere Kraft und beanspruchen unsere Herrschaft! Alles, was das SEIN ist, SIND WIR!

Pause

WIR SIND das Leben, WIR SIND die Intelligenz, die Kraft in aller Substanz – in allen Zellen unserer Körper. WIR SIND alle Weisheit, alle Liebe, alle Macht, die in diesem Leben JETZT uneingeschränkt durch unser ganzes Dasein fließen.

Pause

WIR SIND in den Zellen aller mineralischen, pflanzlichen und tierischen Materie, in Feuer, Wasser und Luft, in Sonne, Mond und Sternen DAS, was IST. Ihr Bewußtsein ist EINS mit unserem Bewußtsein – Alles ist UNSER Bewußtsein.

Pause

Durch UNSER Bewußtsein in ihnen ist alles, was sie haben oder sind auch unser – wir müssen es nur in Anspruch nehmen. Wir spreche also zu ihnen in UNSEREM Bewußtsein, im Bewußtsein UNSERER Macht in uns und UNSERER Intelligenz in ihnen.

Pause

Die schöpferische Energie des SEINS durchströmt uns, wir können von ihr nehmen und mit ihr gestalten, was wir wollen. Sie will sich für uns manifestieren als Alles, was wir in der Einheit mit dem SEIN wünschen.

Pause

Wir stellen es uns vor, wir denken es, wir fühlen es, wir wissen es und wir sind ES!

Pause

WIR sind EINS mit dem lebendigen SEIN.

Pause

WIR sind EINS mit dem lebendigen SEIN.“

 

Das verlorene Geheimnis der Sexualität

 

Spiritualität und Sexualität, Mystik und Erotik führen zu immer wieder neuen und ganz individuellen Erfahrungen. Über diese Erkenntnisse könnte man natürlich viel mehr schreiben und reden – die ganz reale Erfahrung des wirklich Wirklichen jenseits aller begrenzenden Vorstellungen kann man nur selber machen.

 

 

Das Buch
Das Buch

Zweite, neu bearbeitete Auflage!

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Twentysix (11. Mai 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 374073020X
  • ISBN-13: 978-3740730208

https://www.amazon.de/Das-verlorene-Geheimnis-Sexualit%C3%A4t-Mainstream/dp/374073020X/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1494667142&sr=8-2&keywords=das+verlorene+geheimnis+der+sexualit%C3%A4t

 

https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Markus-W-Merlin+Das-verlorene-Geheimnis-der-Sexualit%C3%A4t/id/A02hIVwM01ZZJ

 

WER GERNE EINEN NEWSLETTER HABEN MÖCHTE, BITTE AUSFÜLLEN!

(Eine Nachricht ist zwingend erforderlich – wegen Spam!)

Ode an die Weiblichkeit

Ode an die Weiblichkeit – Gastblog von Anne Nada

Oh wie wunderbar ist es doch, eine Frau zu sein. Wir genießen es, bewundert zu werden. Leuchten nicht die Augen der Männer wenn sie uns erblicken? Ist es nicht Erotik pur, die geraden schlanken Beine, der Ausschnitt, wenn er mehr vom Mütterlichen zeigt als das er verbirgt? Die Rundungen des Pos, die sich abzeichnen und Fantasie Bilder entstehen lassen…. Wie unkontrollierbar bewegt sich da das Geschlechtsteil des Mannes und welcher Wunsch entsteht im Geiste dieses wunderbar schöne Geschöpf zu besitzen. Es anzufassen, zu liebkosen und zu seinem Eigen zu machen. Es zu beherrschen, zu begrenzen, um es zu bevormunden, damit die Geliebte nur im Sinne des Mannes funktioniert. Sie zu seinem Eigentum wird. Allzeit bereit ist. Dies geschieht natürlich nur aus Liebe. Aus grenzenloser Liebe für das Geschöpf Frau. Er liebt sie ja so sehr, dass sie ihn mehrmals am Tag befriedigen darf. Eine falsch verstandene Liebe, ein falsch verstandenes Bild der Männerwelt von dem wunderbaren Geschöpf aus der Frauenwelt.

Isais
Isais

Eine Frau, vor allem eine erwachte Frau, ist mehr, viel mehr. Sie bringt neues Leben zur Welt. Die Frau, welche die Urkraft des Himmels und der Erde in sich trägt und die als das Gefäß der heilige Gral genannt wird. Sie gilt auch als die Urgöttin Innana, die dann im Laufe der Zeit zu Ishtar wurde. Die dann noch in vergangenen Epochen als Isis ihren Osiris aus dem Totenreich holte. Oder im Christentum, als Maria Magdalena, die Gefährtin von Jeshua. Sie waren ein Liebespaar. Sie haben sich vereinigt und in der Hochzeit zu Kanaan den neuen göttlichen Impuls der Nondualität manifestiert. Sie hat ihn ebenfalls aus dem Totenreich in die Auferstehung geführt. Dies wurde durch die „christliche“ Religion totgeschwiegen. Sie wurde als Hure, Ehebrecherin oder auch betitelt als die Frau, aus der Dämonen ausgetrieben wurden.

Obwohl sie zusammen mit Jeshua, dem Christus, uns den URSPRUNG in der Auferstehung zeigt. Den Weg zusammen mit Jeshua bereitet. Allen Seelen zeigt wie der Weg zurück zur Einheit gegangen werden kann. Durch die Überwindung der Dualität in der Verbindung von Mann und Frau. Durch das Einswerden der männlichen und weiblichen Energie in der Verschmelzung beim Geschlechtsakt. Durch das Verschlingen und Erhöhen der Kundalinikraft werden Mann und Frau zu einer Einheit, die sich nach dem Vollziehen im Äußeren wie im Inneren zeigt. Im Äußeren durch Harmonie, Glück, Frieden, Freiheit und Liebe zueinander und zu allen anderen Seelen und im Inneren durch ein Strahlen, ein Licht der Liebe, welches nicht von dieser Welt ist.

Heilige Hochzeit
Heilige Hochzeit

Deshalb sollten Mann und Frau sich auf gleicher Höhe betrachten. Liebevoll, respektvoll in Achtung und Würde einander begegnen. Sich gegenseitig tragen, unterstützen begleiten und heilen. Die Weiblichkeit, sowie das Männliche als Göttlichkeit betrachten, welche durch die Vereinigung den Weg in das EINSSEIN vollendet. Deshalb sollten Mann und Frau in das große Ganze des Urzustandes eingehen als eine Liebeskraft, welche anderen, die den selben Weg suchen, nach Hause leuchtet.